Auszeitkurs

Von |2021-07-20T11:36:55+02:0001.08.2021|, , , |

Achtung! Kurs hätte einen neuen, größeren Veranstaltungsort und könnte stattfinden. Bis 31. August können Interessierte am Kurs ihr Interesse per Mail anmelden. Gruppengröße auf fünf Teilnehmende begrenzt. Mit dem Achtsamkeits-Auszeitkurs wird einmal im Monat die Kraft der Selbstfürsorge genährt. Abwechslungsreiche Übungen, Selbstreflexion und Austausch in einer kleinen festen Gruppe stärken die Achtsamkeit und wirken im Alltag weiter. Die Ausstiege aus dem Hamsterrad gelingen öfter!

Kommentare deaktiviert für Auszeitkurs

Generationslast aus der Geschichte – Etappe 4

Von |2019-11-08T12:26:34+01:0008.11.2019|Konflikt und Frieden|

Generationslast aus der Geschichte Die Opferlast der Eltern Meine Eltern sind in einer mörderischen und verführerischen Gesellschaft aufgewachsen. Sie hätten etwas Besseres verdient! Ich beginne zu erspüren, was sogar bei mir davon fühlbar ist. Bei mir, ihrer Tochter, und schon eine Generation weiter. Ich beginne, die Generationslast aus der Geschichte bei meinen Eltern zu sehen. [...]

Ankommen in der eigenen Geschichte – Etappe 3

Von |2019-11-13T12:59:25+01:0005.11.2019|Konflikt und Frieden|

Ankommen in der eigenen Geschichte Wer bin ich als Deutsche? Wer gehört zu mir? Ich will darauf meine eigenen Antworten finden! Doch das Ankommen in der eigenen Geschichte ist gar nicht so einfach. Hier beginnt meine Reise: Ich wäre gerne in meiner Geschichte zu Hause. Ich wüsste gerne, wo ich herkomme. Dann würde es mir vielleicht [...]

Deutschsein mit Composite Heritage erkunden – Etappe 2

Von |2019-11-05T09:41:36+01:0004.11.2019|Konflikt und Frieden|

Deutschsein mit Composite Heritage erkunden Mein Deutschsein mit Composite Heritage erkunden - dazu bot mir ein Workshop1 einen ersten sicheren Raum. Voller Überraschung lernte ich vor allem meine Widerstände gegen diesen Teil meiner Identität kennen. Selbst-Konfrontation Es ist noch nicht so lange her, seit ich mich meinem Deutschsein zugewandt habe. Über fünfzig Jahre meines Lebens [...]

Identität und Deutschsein – Etappe 1

Von |2020-03-14T08:06:59+01:0025.10.2019|Konflikt und Frieden|

Identität und Deutschsein - Etappe 1 Erste Etappe im Reisebericht. Auf geht es zu einer  entspannteren deutschen Identität und zu einem menschlich-neugierigen Deutschsein Deutschsein Eine erschütterte Identität? Der Jenaer Historiker Norbert Frei und seine Kolleg*innen haben festgestellt, das Selbstverständnis der "bundesrepublikanischen Gesellschaft" sei "spürbar erschüttert". Stimmt das? Ich glaube, es ist nicht die ganze [...]

Entspannteres Deutschsein: Ein Reisebericht

Von |2019-11-18T12:11:51+01:0002.10.2019|Konflikt und Frieden|

Entspannteres Deutschsein Ein Reisebericht in Etappen Ich bin auf dem Weg, in meiner Geschichte anzukommen. In meiner eigenen, der meiner Eltern und meiner Gesellschaft. Ich ahne, dass diese Reise noch viel weiter in die Vergangenheit führen wird und dass die Antworten ziemlich große Kreise ziehen werden. Auf dieser Reise bin ich mit mir unterwegs, als [...]

Frieden im inneren Familiensystem

Von |2020-07-23T18:07:01+02:0017.04.2018|Coaching|

Frieden bricht aus... - im Inneren Familiensystem Vom Chaos... In diesem Blog geht es um lauter interessante Leute. Die sind alle in meinem Kopf und in meinem Körper. Sie gehören zu meinem inneren Familiensystem. Manche haben dauernd was zu meckern. Andere hetzen mich von einem Termin zum nächsten - Hauptsache es wird was geschafft. Aber [...]

Ein neues Ich: Selbstversuch mit Dispenza

Von |2018-02-20T18:51:05+01:0004.01.2018|Coaching|

Joe Dispenza verspricht in seinem Buch "Ein neues Ich" in vier Wochen. Dazu mache ich gerade einen Selbstversuch, genauso wie mit allen interessanten Ansätzen zur Selbstentwicklung. Das Spannende an Dispenza ist, dass er Hirnforschung und Lebenspraxis sehr gut nachvollziehbar zusammenbringt. Seine Meditationsanleitung erschließt sich Verstandesmenschen sehr gut, denn er leitet jeden Schritt aus der Logik ab, wie das Gehirn funktioniert und was es zur Veränderung braucht. Seine Analyse der alltäglichen Routinen und Beschränktheiten ist ein bisschen erschreckend. Der Ausblick in das uns umgebende Quantenfeld, das uns das erleben lässt, was wir an Wünschen und Erwartungen hineingeben, ist gewöhnungsbedürftig. Aber wenn der Mann Recht hat, ist es höchste Zeit, die eigenen inneren Überzeugungen einmal genauer auf den Prüfstand zu stellen. Vielleicht ist ja doch noch mehr vom eigenen Potenzial ins Leben zu bringen? In diesem Blog berichte ich fortlaufend von meinen Erfahrungen in diesem Selbstversuch.

Nach oben