Warum nicht immer souverän?

By |2018-11-20T07:19:32+02:0019.11.2018|, , |

Wer wäre nicht gerne immer souverän? Darauf hat das Konzept des inneren Familiensystems interessante Antworten. Auf einmal wird verständlich, wieso man sich in manchen Situationen wie in einem Korsett fühlt. Oder sich in anderen eher wie ein kleines Kind vorkommt. Statt weiter genervt zu sein, wird man eher neugierig, die eigene innere Landschaft kennen zu lernen. Und die vielen Typen, die man selber ist. Zu alldem kommt hinzu, dass es eine gute Perspektive gibt. Ja, es ist möglich, in diese innere Welt mehr Souveränität zu bringen und diese auch nach außen strahlen zu lassen.

Ich sollte was ändern…

By |2018-11-14T17:12:04+02:0024.09.2018|, , , , |

"Ich bin mit mir unzufrieden und sollte was ändern." Das empfinden viele Menschen über sich. Sie hören von guten Erfahrungen, die andere gemacht haben. "Das schaffe ich bestimmt nicht", sagen sie sich dann. Oder: "Dazu bin ich bestimmt zu blöd." Mit dieser inneren Einstellung sind sie jedoch genau richtig bei dieser Veranstaltung. Hier gibt es einen ersten Überblick in ein Konzept, bei dem man auch mit solch selbstkritischen Einstellungen gut aufgehoben ist. Also, warum nicht mit allen Zweifeln einmal vorbei schauen und sich erzählen lassen, wie die Innenwelt im ifs aussieht?