Lade Veranstaltungen

Warum nicht immer souverän?

Was steht zwischen mir und diesem Wunsch?

Ich wäre gerne souverän, und es ist schön, wenn ich mich so erleben kann

  • Aber ich bin’s nicht immer.
  • Je nach Situation erlebe ich mich sehr unterschiedlich.
  • Manchmal komme ich mir eher vor wie ein kleines Kind oder wie nicht ganz erwachsen.
  • Oder ich erlebe mich in einem selbst gezimmerten Korsett.
  • Was ist das denn?

Wer oder was in mir nimmt dann das Heft in die Hand?

 

Im Konzept des inneren Familiensystems gibt es dafür eine klare Antwort

Darum wird es in dieser Veranstaltung gehen.

  • Wer manchmal das Heft in die Hand nimmt.
  • Wie sich dies Aspekte meiner Persönlichkeit herausgebildet haben und warum.
  • Was sie damit bezwecken und warum sie sich nicht einfach ändern oder mich in Ruhe lassen.

 

Warum nicht immer souverän? Wie komme ich zu mehr Souveränität?

Das ist natürlich die Gretchenfrage.

Muss ich mich auf Dauer damit abfinden, dass ich so wenig souverän bin?

Für mehr Souveränität gibt es im Konzept des inneren Familiensystems einen Weg.

Der wird in dieser Veranstaltung vorgestellt.

 

Und wenn Sie dann neugierig geworden sind – auf sich selber und die Vielfalt Ihrer Innenwelt – dann …

….tja, das erfahren nur die, die am 22.4.2021 beim online – Gespräch in der Stube dabei sein werden.

 

Das Konzept des ifs begeistert mich, weil es einfach zu verstehen ist, viel erklärt und schnell wirkt. Es ist integer. Es funktioniert nur als wahrhaft authentisches inneres Gespräch. Die Veränderung bleibt. Das ist meine Erfahrung.

 


„Gespräche in der Stube“ – bis zum Sommer online.

…die Veranstaltungsreihe für den Austausch im kleinen Kreis. Für Veranstaltungen dieser Reihe ist immer eine Voranmeldung erforderlich unter: info@dr-barbara-mueller.com oder telefonisch: 06543-980096 (AB)